Sakramente

THEOLOGEN SAGEN, JESUS CHRISTUS SEI IN SEINEM WORT, SEINEN HANDLUNGEN UND SEINER PERSON DAS UR-SAKRAMENT DER MENSCHENLIEBE GOTTES. MEHR

Tauftermine

Unsere Tauftermine:

1. Samstag im Monat

16.30 Uhr: St. Anna

2. Samstag im Monat

16.30 Uhr: St. Peter

3. Samstag im Monat

(gerade Monate)

16.30 Uhr: St. Evermarus

3. Samstag im Monat

(ungerade Monate)

16.30 Uhr: St. Marien

4. Samstag im Monat

(gerade Monate)

St. Mariä Himmelfahrt

4. Samstag im Monat

(ungerade Monate)

St. Nikolaus

außerdem ist die Taufe in fast jeder Sonntagsmesse der Gemeinden möglich

Taufe – Kind Gottes werden

Das Sakrament der Taufe
Sie wollen Ihr Kind oder sich selbst zur Taufe anmelden? Oder Sie sind sich noch unsicher und wollen sich zunächst über das Sakrament der Taufe informieren?


... dann nehmen Sie zum Pfarrbüro oder zu einem der Kontaktbüros Kontakt auf.


Die Pfarrsekretärinnen werden Sie über Info-Abende zur Taufe, Tauftermine, benötigte Unterlagen informieren und Ihre Fragen beantworten oder einen Seelsorger informieren, der speziellere Fragen klären kann (besonders, wenn es sich um eine Erwachsenentaufe oder die Taufe eines älteren Kindes handelt)


Infoabende zur Taufe
Einmal im Monat findet in einem unserer Pfarrheime ein Informationsabend zur Taufe statt. Dieser wird von ehrenamtlichen Katechetinnen und Katecheten geleitet. Hier können Sie Grundsätzliches zur Taufe, zur Bedeutung des Namens Ihres Kindes und zum Ablauf der Tauffeier erfahren. Dieser Abend bietet eine gute Grundlage für das Gespräch mit dem Seelsorger, der die Taufe feiert. Die Termine dazu erhalten Sie ebenfalls durch die Büros.


Anmeldung zur Taufe
Zur Anmeldung der Taufe bringen Sie bitte das Familienstammbuch oder die Geburtsbescheinigung des Kindes mit. Überlegen Sie möglichst auch schon, wer Pate oder Patin des Kindes sein kann. Die Übernahme des Patenamtes setzt voraus, selbst die Taufe empfangen zu haben und zur Kirche zu gehören. Einer von üblicherweise zwei ausgewählten Paten muss katholisch sein.


Gespräch mit dem Seelsorger vor der Taufe
Der Seelsorger, der die Taufe feiert, wird vorher mit Ihnen einen Gesprächstermin vereinbaren. Im Rahmen des Taufgespräches wird er mit Ihnen über Ihre Aufgaben als christliche Eltern und über den Ablauf der Tauffeier sprechen.

Foto: Michael Bönte, Kirche+Leben