Schützenfest der St.-Evermarus-Bruderschaft in Borth

Vom 21. bis zum 25. September feiert die St.-Evermarus-Bruderschaft in Borth ihr diesjähriges Schützenfest. Am Freitag, 21. September, wird das Fest mit der Kirmes um 17 Uhr durch den Bürgermeister eröffnet, am Samstag gibt es zudem ab 20 Uhr eine Zelt-Party. Sonntag um 14.30 Uhr wird angetreten, es folgt die Parade durchs Dorf - und anschließend wird der neue König ermittelt. Montag können sich dann alle beim Frühstücks-Büffet erholen, das um 9.30 Uhr im Festzelt beginnt und um 15 Uhr beginnt dann die "Zünftige Zelt-Sause" mit Tombola. Dienstag ist dann um 9 Uhr Messfeier in der St.-Evermarus-Kirche, an die sich die Totenehrung mit der Kranzniederlegung anschließt. Ab 14 Uhr ist Familientag auf der Kirmes, um 17.30 Uhr beginnt die Parade für den neuen König und um 19.30 Uhr der Königsball. Danach ist Schluss für dieses Jahr.

Zum Festplakat gelangen Sie hier