Glocken läuten täglich um 19.30 Uhr

Im ganzen Bistum - und verbunden auch mit den evangelischen Gemeinden - läuten zwischen 19.30 Uhr und 19.45 Uhr die Glocken der Kirchen.

Wir wollen damit ein hörbares Zeichen setzen, dass wir zwar nicht zusammen kommen, um miteinander Gottesdienst zu feiern, aber wir können trotzdem zusammen beten.

Desahalb die herzliche Einladung, während des Glockenläutens inne zu halten und ein Vater unser und/oder ein persönliches Gebet zu sprechen.