Der Annaberg hat einen neuen Schützenkönig...

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die St. Anna Schützenbruderschaft Rheinberg ihr alljährliches Schützenfest.

Den Anfang machte am Freitag das Bambiniprinzenschießen. Jasmina Wilhelm konnte ihren Titel verteidigen und ist erneut Bambiniprinzessin der Bruderschaft.

Am Samstag ging es mit zahlreichen Schützinnen und Schützen an das Vogelschießen. Erfolgreiche Schützen waren Christian Brunner – Kopf, Angelina Radhauer – linke Kralle, Wiltrud Sagner – rechte Kralle, Martin Kampe – linker Flügel, Andrea Wilhelm – rechter Flügel, Kaiserin Bernadette Behrendt – Schwanz. Danach wurde es ernst. Zwei Aspiranten meldeten sich zum Königsschießen. Susann Lampe und Jörg Dannhorn lieferten sich einen spannenden Wettstreit. Mit dem 215. Schuss besiegte Jörg Dannhorn den zähen Vogel und ist somit neuer König der St. Anna Schützenbruderschaft.

Der Sonntag stand wieder ganz im Zeichen der Jugend. Nach einem gemeinsamen Kirchgang, Fahnenschwenken, Kranzniederlegung am Ehrendenkmal und Umzug über den Annaberg ging es an das Jugendvogelschießen. Mit insgesamt 19 Jugendlichen ging es dem Vogel an den Kragen. Erfolgreiche Schützen hier waren Louis Schmitz – Kopf, Lukas Schmitz – linker Flügel, Laura Henkel – rechter Flügel und Laurin Wilhelm – Schwanz. Der Rumpf fiel vereinsintern bei Lukas Maas der somit neuer Jugendprinz der Bruderschaft ist.

Die St.-Anna-Schützenbruderschaft hat ihren Krönungsball gefeiert – mit dem Vierbaumer Spielmannszug und dem neuen König Jörg Dannhorn ging es zunächst beim traditionellen Umzug durch die Straßen am Annaberg. Ein schönes Bild. Den Krönungsball nutzte die Bruderschaft als geeigneten Rahmen, um Präsident Thomas Brinkhoff und Kaiser Sascha Cibulka für ihr Engagement im Sinne des Bruderschafts-Mottos „Glaube, Sitte und Heimat“ mit dem silbernen Verdienstkreuz auszuzeichnen. Gefeiert wurde mit der Partyband `Die Budberger` bis in den Morgen.