Ave Maria von Lourdes im Orgelvideo

Als zweites Video im Oktober mit Orgelmusik zur Gottesmutter Maria hat unser Kirchenmusiker Christoph Bartusek eine kleine Raritt aufgenommen: das "Ave Maria von Lourdes" von Dom Paul Benoit. 

 

Dom Paul Benoit war Benediktiner der Abtei Clerf (Clervaux) in Luxemburg und erhielt ab 1926 nach seiner Priesterweihe Orgelunterricht vom Luxemburger Kathedralorganisten Albert Leblanc. 1931 wurde Benoit zum Abteiorganisten berufen. Erste Kompositionen fertigte Benoit bereits im Kindesalter an. Sein Kompositionsstil ist sehr stark von der Modalität des gregorianischen Chorals geprägt, ist niemals pompös überladen und wirkt in ruhigen Passagen schon fast mystisch entrückt. In dieser mystisch-ruhige Stimmung ist auch das "Ave Maria de Lourdes" gehalten, in dem Benoit das bekannte Lourdes-Pilgerlied erklingen lässt. Benoit großes Oeuvre an Orgelkompositionen ist bisher nur zu einem kleinem Teil veröffentlich worden.