Aufbau des Projektes "WEIHNACHTSREISE/begehbare Krippe"

Herzliche Einladung zur Mitgestaltung des Projektes an der St. Anna-Kirche
Der "Arbeutskreis Familie" möchte in diesem Jahr zum 1. Advent für Kindergärten, Schulen, Familien und alle, die Lust haben, sich überraschen zu lassen, etwas ganz Besonderes anbieten:
Das Projekt „WEIHNACHTSREISE/begehbare Krippe“
Hier soll erlebbar werden, was Weihnachten wirklich ist, und wie wir Weihnachten etwas anders wahrnehmen können.
Was gibt es bei der „begehbaren Krippe“?
    Mehrere Errlebnisstationen (Basar, röm. Zollstation, Hirtenfeld, ...)
    einen Römer
    einen Bewohner von Nazareth
Neugierig geworden?     Lust, mehr zu erfahren? 

Dann sprechen Sie Werner Koschinski oder Harriot Pape an, oder kommen zu AK Familie am Sonntag, den 30.09.2018 um 18:00 Uhr ins Pfarrheim St. Anna.

Gesucht werden Menschen, die gestalten und dekorieren können, Menschen die Material, wie Stoffe, Dachlatten, Körbe u.ä. zur Verfügung stellen können und auch Menschen die in die Rolle eines Römers, eines Basarhändlers oder eines Reiseführers schlüpfen wollen.
Wir freuen uns auf Sie!